Metallurgical Microscope for grey iron casting and ductile iron casting

Die Dichte von duktilem Eisen

Die Dichte von duktilem Eisen

Die Dichte von duktilem Gusseisen beträgt ungefähr 7,3 g/cm3 oder 7,3 kg/Liter oder 119,6 g/cm3. Aufgrund der Materialgüte und des Schrumpfgrades weist die Dichte jedoch eine gewisse Schwankungsbreite auf.

Mit anderen Worten, wenn die Qualität des von der Eisengießerei verwendeten Roheisens besser und die Schrumpfrate geringer ist, wird die Dichte des duktilen Gusseisens höher. Andernfalls ist die Dichte von Sphäroguss geringer. Daher reicht er von 7,1 bis 7,3 g/cm3.

Eisengießereien schätzen das Gewicht von Rohgussteilen normalerweise durch Berechnung des Volumens von Sphäroguss, daher wird die Dichte verwendet. Sie können die Qualität von Gussteilen jedoch nicht allein anhand der Dichte beurteilen.

Es gibt weitere Faktoren, die sich darauf auswirken, wie die Sphäroidisierungsrate und die Abkühlrate. Daher wird es innerhalb dieses Bereichs vernünftig sein.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.