So beseitigen Sie effektiv den Magnetismus von Edelstahlgussteilen

So beseitigen Sie effektiv den Magnetismus von Edelstahlgussteilen

Die Edelstahlgussteile werden magnetisch, wenn sie Martensit-, Austenit- oder Eisenelemente enthalten. Wenn der Edelstahl jedoch magnetisch ist, beeinträchtigt dies seine Verwendung. Sehen wir uns heute an, wie Sie den Magnetismus des Gussteils effektiv entfernen können.

1. Kontrollieren Sie streng die äquivalente chemische Zusammensetzung

Um die Kosten zu senken, kontrollieren allgemeine Hersteller die Untergrenze von Ni auf zwischen 8,0–8,2%. Wenn Cr/Ni einen bestimmten Wert erreicht, erscheint eine bestimmte Menge Ferrit im Gefüge des Stahls. Während Ferrit magnetisch ist. Zu diesem Zeitpunkt kann eine 1050 ~ 1080 Mischkristallbehandlung Ferrit vollständig in Austenit auflösen, und dann sind die Edelstahlgussteile nicht magnetisch.

2. Kaltverfestigung

Die Edelstahlgussteile erzeugen während der Kaltbearbeitung deformierten Martensit. Der verformte Martensit erhöht die Festigkeit des Edelstahls. Der verformte Martensit ist jedoch magnetisch. Durch Lösungsbehandlung oder sogar Glühen kann der verformte Martensit verschwinden, jedoch nimmt die Festigkeit des Stahls entsprechend ab.

3. Wenn Sie die Festigkeit der Kaltumformung sicherstellen möchten, aber auch schwach oder sogar nicht magnetisch, können Sie folgende Entmagnetisierungsmethoden verwenden:

Nach dem Phasendiagramm-Prinzip Cr/Ni-Wert reduzieren, insbesondere Ni- und Mn-Gehalt bis zur Obergrenze erhöhen. Vor der Kaltbearbeitung die obere Grenzlösungsbehandlung durchgeführt und die Korngröße auf 4 Ebenen unter der Prämisse der Sicherstellung der Oberfläche kontrolliert. Dies kann die magnetischen Eigenschaften nach der Kaltumformung verringern. Im Allgemeinen weist Edelstahl 304 nach der Kaltbearbeitung ein gewisses Maß an schwachen magnetischen Eigenschaften auf. Nach dem Schlagen oder einem anderen Aufprall wandelt sich die Austenitstruktur jedoch in Martensit um, der bestimmte magnetische Eigenschaften aufweist. Und dann auf 1050 Grad erhitzt, dann kann das Abschrecken mit Wasser den Magnetismus beseitigen.

Yide Casting ist eine professionelle Gusseisenfabrik in China, die als hochwertiger Grauguss, Sphäroguss und Messingguss bekannt ist Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Gusseisenlieferanten sind, können Sie sich gemäß Ihren Parametern gerne an uns wenden, oder Sie können auch unsere Werksgusswerkstatt und die Gussproduktionslinien besuchen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert