Vor- und Nachteile des Edelstahlgussverfahrens

Vor- und Nachteile des Edelstahlgussverfahrens

Jeder in der Casting-Branche kennt eine Tatsache. Das heißt, die mechanischen Eigenschaften von Edelstahlguss sind höher als die von Gusseisen, aber die Gussleistung ist schlechter als die von Gusseisen. Edelstahlguss gehört zum Fein- oder Feinguss mit relativ hohem Schmelzpunkt. Der geschmolzene Stahl wird aufgrund der schlechten Fließfähigkeit und der großen Schrumpfrate leicht oxidiert. Aus praktischer Sicht eignet sich Edelstahlguss zum Gießen verschiedener Typen und Legierungen.

Vor- und Nachteile des Edelstahlgussverfahrens sind wie folgt:

Erstens sollte die Wandstärke der Stahlgussteile wegen der geringen Fließfähigkeit der Stahlschmelze nicht weniger als 8 mm betragen, um das Kaltverschließen und Fehllaufen zu verhindern. Der Aufbau des Gießsystems ist bestrebt, einfach zu sein, und die Querschnittsabmessungen sind größer als die von Gusseisen. Nehmen Sie Trockenguss oder Heißguss an, und die Gusstemperatur sollte entsprechend auf 1520-1600 ℃ erhöht werden. Die Fließfähigkeit kann verbessert werden, da die Gießtemperatur bei großer Überhitzung hoch ist, wodurch die Flüssigkeit lange bleibt.

Eine zu hohe Gießtemperatur führt jedoch zu Fehlern wie grobe Körnung, heiße Risse, Poren und Sandbrand. Daher sollte die Gießtemperatur von kleinen, dünnwandigen und komplexen Gussstücken beim Schmelzpunkt +150 ℃ liegen; und von großen, dickwandigen Gussstücken +100 ℃.

Wir müssen diese Maßnahmen ergreifen, um das Auftreten von Lunkern und Rissen in Edelstahlgussteilen zu verhindern. 1. Vereinheitlichung der Wandstärke und Vermeidung von scharfkantigen und rechtwinkligen Strukturen, 2. Hinzufügen von Sägemehl zur Sandform und Koks zum Sandkern. 3. Annahme eines hohlen Sandkerns und eines Ölsandkerns, um die Verformbarkeit und Durchlässigkeit der Sandform und des Sandkerns zu ändern.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.