Warum wird Grauguss hart?

Warum wird Grauguss hart?

Die umfassenden mechanischen Eigenschaften von Grauguss sind aufgrund des Vorhandenseins von Lamellengraphit gering. Die Metallmatrixstruktur wird gespalten und die wirksame tragende Fläche wird reduziert. Allerdings sind Schwingungsdämpfung, Verschleißfestigkeit, Gießbarkeit und Zerspanbarkeit der Graugussteile besser.

Wenn der Grauguss während der Bearbeitung zu schwer zu bearbeiten ist, empfehlen wir folgende Inspektions- und Rettungsmethoden:

1. Bei zu hohem Mangangehalt wird die Oberfläche von Graugussteilen hart. Daher ist es notwendig, die chemische Zusammensetzung zu überprüfen.

2. Der Grauguss wird hart, wenn der dünnwandige Abkühlprozess zu schnell ist.

3. Aufgrund der relativ hohen Härte von Graugussteilen ist die Auswahl eines vernünftigen Werkzeugs erforderlich. Sie können G8 zum Schruppen, G6 zum Vorschlichten und G3 zum Schlichten verwenden. Es ist auch notwendig, die geeignete Geschwindigkeit und Vorschubgeschwindigkeit zu wählen.

4. Die Glühbehandlung kann die Härte des Gussstücks selbst beseitigen und auch die Härte des Gussstücks verringern.

Yide Casting bietet Graugussteile für Industriezweige, große Aufmerksamkeit auf die Herstellung der qualifizierten und hochwertigen Gussteile gemäß den Anforderungen unserer Kunden. Alle unsere Gussprodukte können nach dem Verkauf überprüft werden. Wir bieten sowohl Guss als auch Bearbeitung selbst an, verfügen über eine eigene Gusswerkstatt und eine Bearbeitungswerkstatt und haben auch langjährige Mitarbeiter für die komplexe Bearbeitung. Wenn Sie auf der Suche nach einer professionellen Gießerei sind, zögern Sie bitte nicht, uns für ein schnelles Angebot zu kontaktieren, und Sie können auch gerne unsere Fabrik für eine bessere Arbeit besuchen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert