Was ist der Kühlprozess von Edelstahlgussteilen?

Was ist der Kühlprozess von Edelstahlgussteilen?

Gussteile aus Edelstahl gehören zu den ganzjährig produzierten Produkten von Yide Casting. Yide Casting stellt seit 27 Jahren alle Arten von Stahlgussartikeln her. Zum Beispiel Doppelbrenner-Edelstahl, Stahlguss-Fluss, Stahlgusswirbel, Edelstahl-Grillroste, Stahlgussplatte usw.

Auch das Wissen um Edelstahlguss ist uns ein Anliegen. Wir alle wissen, dass bei der Fertigstellung des Gusses auch das Abkühlen ein nicht zu unterschätzender Schritt ist.

Hier eine kurze Einführung in den Kühlprozess von Edelstahlgussteilen:


Die Temperatur ändert sich nach dem Eingießen des flüssigen Metalls in die Gießform.

Nach dem Einspritzen des flüssigen Metalls in die Form folgt der Wärmeaustausch. Die stetig sinkende Temperatur des Flüssigmetalls und die steigende Temperatur der Form weisen darauf hin.

Zwischen Form und Gussstück befindet sich eine Zwischenschicht.

Das Wärmeübertragungssystem während des Abkühl- und Erstarrungsprozesses enthält die Gießform und das Formmetall. Die Praxis hat jedoch gezeigt, dass sich die innere Oberflächentemperatur der Form von der Oberfläche des Gussstücks unterscheidet. Das heißt, es gibt eine Zwischenschicht zwischen Form und Gussteil.

Das Wärmeübertragungssystem des Gussteils während des Abkühl- und Erstarrungsprozesses ist instabil.

Die Bildung der Zwischenschicht durch das Schrumpfen des Metalls in alle Richtungen und die Ausdehnung der Form nach dem Erhitzen. Vielleicht liegt es an der Farbschicht auf der Oberfläche der Form oder an einer Zwischenschicht, die sowohl Lücken als auch Farbe hat.

Daher ist das Wärmeübertragungssystem des Gussteils während des Abkühl- und Erstarrungsprozesses instabil. Und das System besteht aus Guss, Zwischenschicht und Form.

 

 

Die Zwischenschicht ist der Schlüssel zur Steuerung des Wärmeaustauschs.

Sowohl der Querschnitt des Gussteils als auch der Form sind aus Metall. Wenn also das Abkühlen des Gussstücks und das Erwärmen der Form nicht sehr intensiv ist, weist der Querschnitt ähnliche Temperaturverteilungsregeln oder thermischen Widerstand auf. Somit hat die Zwischenschicht zwischen Gussteil und Form einen wichtigen Einfluss auf das gesamte Wärmeübertragungssystem.

Beim System Gießen-Zwischenform fällt der größte Teil der Temperatur an der Zwischenschicht ab. Dies ist der Fall, wenn die Oberfläche des Metalls mit dicker Farbe beschichtet ist.

Kennzeichnend für diese Art der Wärmeübertragung ist, dass die Temperaturdifferenz zwischen Guss- und Formquerschnitt kleiner ist als die der Zwischenschicht.

Daher kann davon ausgegangen werden, dass die Temperatur über den Querschnitt von Gussteil und Form tatsächlich gleichmäßig verteilt ist. Und der Wärmeübertragungsprozess hängt hauptsächlich von den thermophysikalischen Eigenschaften der Beschichtungsschicht ab. Das heißt, der Wärmewiderstand der Zwischenschicht ist der Schlüssel zur Steuerung des Wärmeaustauschs.

Führender Stahlgusslieferant in China

Am Ende des Artikels möchte ich den Hersteller von Yide Casting empfehlen – mit JM Casting Factory mit einer Fläche von 20.000 m² und über 200 Mitarbeitern. JM Casting ist berühmt für Qualität und Mundpropaganda, ohne Werbeaktionen und Marketingmethoden. Wenn Sie also eine Gießerei suchen, zögern Sie bitte nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert